Ausbildung zum Wagenmeister Güterverkehr (Prüfer für Güterwagen im Eisenbahnbetrieb Stufe 3 und 4 nach VDV-Schrift 758) (m/w)

Ihr Nutzen
Als Wagenmeister G überprüfen Sie eigenverantwortlich die Ladungssicherheit und den technischen Zustand aller Wagen (inklusive der Bremsen) und Ladungen vor Abfahrt des Zuges auf Betriebssicherheit und Verkehrstauglichkeit. Die Stufen 3 und 4 nach VDV-Schrift 758 beziehen sich dabei auf die Prüfung vor der Zugfahrt (Stufe 3) beziehungsweise die Prüfung vor der Zugfahrt mit bestimmten Wagen oder Ladungen (Stufe 4).

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die hierfür notwendigen Kenntnisse über Wagen-Bauarten, Bauteile und Fahrzeuganschriften, ordnungsgemäße Beladung und Ladungssicherung. Sie erwerben Handlungssicherheit auch im Umgang mit Fehlern und Mängeln sowie in der Behandlung schadhafter Wagen. Nach Abschluss des Seminars können Sie Schäden an Bauteilen von Güterwagen und Ladeeinheiten beurteilen und eigenverantwortlich entscheiden, ob die Wagen betriebssicher und verkehrstauglich sind sowie ggf. notwendige Maßnahmen einleiten.

Zielgruppe
• Triebfahrzeugführer und Rangierbegleiter, die sich als Wagenmeister weiterbilden möchten
• Quereinsteiger, die sich als Wagenmeister weiterbilden möchten

Voraussetzungen
• Triebfahrzeugführerschein B bzw. der Klasse 3 nach VDV mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung im Güterverkehr
• oder: Ausbildung als Rangierbegleiter mit mind. 5-jähriger Berufserfahrung
• und: Ausbildung zum Bremsprobeberechtigten und Prüfer für Güterwagen im Eisenbahnbetrieb Stufe 1 und 2
• oder als Quereinsteiger: Ausbildung als Facharbeiter im technischen Bereich mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung

Inhalte
• Aufgaben und Zuständigkeiten des Wagenmeisters
• Fahrzeuganschriften an Güterwagen
• Bauarten von Güterwagen und Ladeeinheiten
• Bauteile des Laufwerks, Untergestells, der Zug- und Stoßeinrichtung
• Betriebssichere Beladung, Ladungssicherung
• Erkennen und Kennzeichnen von Schäden und Mängeln an Wagen, Bremsen, Ladungen
• Behandlung festgestellter Schäden und Mängel
• Mess- und Prüfgeräte
• Zug- und Wagenprüfungen
• Transportanlagen und Transportmitteleinsatz
• Wagenuntersuchungsdienst
• Gefahrguttransporte

Bemerkung
Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung des Ausbildungsplans zum Wagenmeister G nach VDV-Schrift 758 für Ihre Mitarbeiter.
Die Prüfung erfolgt in Abstimmung mit dem zuständigen Eisenbahnbetriebsleiter; sie ist nicht Bestandteil des Seminars.

Dauer
Die Ausbildungsdauer wird individuell festgelegt.

Buchung
Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Ihr persönliches Seminar erstellen können. Kontakt